FAQ

Wie kann ich eine Domain an Ihren NS delegieren?

1. Gehen Sie auf Ihren Billing Account ein.
2. Wechseln Sie zum Abschnitt "Waren/Dienstleistungen" und wählen Sie "DNS-Hosting".
3. Wählen Sie einen Dienst aus und klicken Sie auf "Wechseln". Danach erfolgt ein automatisches Anmelden in DNSmanager.
4. Wechseln Sie im DNS-Manager-Bereich zum Abschnitt "Haupt" -> "Domänennamen".
5. Klicken Sie auf "Erstellen".
6. Wählen Sie "Typ" -> "Master", geben Sie unter "Domänenname" die Domäne, die Sie delegieren möchten, ein und geben Sie unter "IP-Adresse" die IP-Adresse an, auf die sich die Domäne beziehen soll.
7. Danach müssen Sie im Bereich der Registrierungsstelle die Domäne an den NS-Server des Anbieters delegieren. Die Delegierung erfolgt innerhalb weniger Stunden, jedoch nicht länger als 72 Stunden.
NS-Server, was Sie bei der Registrierungsstelle angeben müssen:
ns1.pq.hosting
ns2.pq.hosting

Was ist die Richtlinie zur Loyalität gegenüber Beschwerden?

Wir respektieren das Recht jedes Landes, in dem wir uns befinden, und gehen daher sehr vorsichtig mit Beschwerden um, auch von Einzelpersonen. Wir bearbeiten jede Beschwerde manuell. Wenn Sie gegen die Regeln verstoßen haben und eine Beschwerde gegen Sie eingeht, werden wir Ihren Server sofort und ohne Rückerstattung stoppen.

Warum brauchen Sie Hosting?

Jede Internetressource (Website, Portal, Online-Shop, Datenbank usw.) muss sich physisch auf einem Server mit permanentem Zugriff auf das Internet befinden. Die Bereitstellung eines solchen Servers wird als Hosting bezeichnet. Gutes Hosting setzt auch die ständige Kontrolle über Geräte, den Datenschutz vor externen Bedrohungen, die Bereitstellung von Software und die Unterstützung bei der Verwaltung von Internetressourcen voraus. All dies bieten wir - und noch mehr.

Welche Art von Servern gibt es und wie unterscheiden sie sich?

Wir bieten Ihnen zwei Arten von Servern an - virtuelle (VPS/VDS) und dedizierte. Ein dedizierter Server ist eine einzelne physische Maschine, die dem Client (Kunden) vollständig zur Verfügung steht. Ein virtueller Server ist eine Emulation eines einzelnen Servers, dabei können sich mehrere solcher Server auf einer physischen Maschine befinden. Ein virtueller Server spart Geld, während ein dedizierter Server mehr Leistung und absolute Kontrolle bietet. In der Regel werden dedizierte Server für große Projekte benötigt, und für eine kleine Website reicht es völlig aus, einen VPS zu mieten.

Was ist der Unterschied zwischen VPS und VDS?

In nichts. Virtual Privat Server (VPS) und Virtual Dedicated Server (VDS) sind zwei verschiedene Namen für dieselbe Technologie – Virtual Server.

Was ist ein SSD-Laufwerk und warum ist es besser als ein gewöhnlich?

SSD in Englisch steht für Solid-State-Drive – Festkörperspeicher. Es ist eine Alternative zum gängigeren früheren Hard Disk Drive (Festplattenlaufwerk). SSD ist eine modernere und "fortschrittlichere" Speichertechnologie. Erstens kann die Schreib- und Lesegeschwindigkeit von Daten erheblich erhöht werden, sodass SSD-Laufwerke erheblich schneller arbeiten. Zweitens sind sie viel stärker und zuverlässiger, leichter und kompakter und außerdem völlig geräuschlos. Natürlich sind solche Laufwerke teurer als "gewöhnliche" Festplatten, aber wir verwenden nur NVMe auf unseren Servern, um unseren Kunden die ideale Betriebsgeschwindigkeit zu bieten.

Was ist KVM-Virtualisierung?

Wir bieten einen virtuellen Serverdienst an. Ein virtueller Server ist eine Emulation eines Servers, während mehrere solcher Server gleichzeitig (unabhängig voneinander, isoliert voneinander) auf einer physischen Maschine lokalisiert sein und arbeiten können. Und um die Trennung einer "Hardware" in mehrere virtuelle "Maschinen" sicherzustellen, wird Virtualisierungstechnologie benötigt. KVM ist eine solche Technologie, die in den Kernel des Linux-Betriebssystems integriert ist. In Bezug auf die technischen Parameter ist KVM anderen Virtualisierungstechnologien nicht unterlegen, aber gleichzeitig ist die Verwendung wesentlich komfortabler. Daher verwenden wir KVM auf allen unseren virtuellen Servern.

Ich miete Ihren Server für die Website. Wo genau befinden sich meine Informationen?

Alle Ihre Informationen befinden sich auf unseren Servern. Die Server befinden sich in den Regalen von Rechenzentren in vier Ländern: den Niederlanden, Russland, Moldawien und Lettland (nach Ihrer Wahl). Ein Rechenzentrum ist ein spezialisierter Speicherraum, der die ideale Temperatur und Luftfeuchtigkeit für die Hardware aufrechterhält, der mehrere Ebenen eine unterbrechungsfreie Stromversorgung und Hochgeschwindigkeits-Internetverbindungen bietet. All dies steht unter der Rund-um-die-Uhr-Überwachung von technischen Spezialisten und bewaffnetem Schutz.

Wer kann auf meine Informationen zugreifen?

Nur mit dem Personenkreis, den Sie selbst definieren. Zusätzlich zu dieser Liste kann niemand auf Ihre Informationen zugreifen - dies wird durch den Schutz von Rechenzentren, unserer IT-Sicherheitsabteilung und natürlich durch das Gesetz garantiert.

Sind Ihre Dienste vollständig offiziell?

Unser Geschäft ist legal und bis zum letzten Chip offiziell dokumentiert. Wir arbeiten in voller Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften der Europäischen Union, Russlands und Moldawiens.

Wie kann ich das am besten geeigneten Tarif für sich selbst wählen?

Kinderleicht. Kontaktieren Sie unseren Manager, er wird Ihnen eine Reihe von Leitfragen stellen – und die für Sie optimale Lösung auswählen. Wir haben speziell eine breite Palette von Tarifen entwickelt, um die maximale Bandbreite der Kundenbedürfnisse zu erfüllen.

Ich habe einen Tarif gewählt. Kann ich es später ändern?

Aber sicher doch! Sie können dies jederzeit tun.

Ich habe bereits eine Website auf einem anderen Hosting. Wie übertrage ich es auf deins?

Wir machen das selbst. Und es ist absolut kostenlos. Kontaktieren Sie unseren Manager – und er wird Sie nach allen notwendigen Informationen über Ihre Site fragen. Und dann ist es schon unsere Obliegenheit.

Was ist ein DDoS-Angriff? Gibt es einen Schutz dagegen?

Ein DDoS-Angriff ist ein Hacker-Angriff, dessen Zweck darin besteht, eine Internet-Ressource mit allen Konsequenzen vorübergehend außer Dienst zu stellen. Solche Angriffe werden häufig auf Online-Shops oder auf Websites konkurrierender Unternehmen, auf Websites finanzieller, militärischer oder politischer Institutionen durchgeführt, und manchmal mit dem Ziel einfach zu rächen oder sogar "vor lauter Nichtstun". Ein DDoS-Angriff funktioniert zumeist so. Auf dem Computer des Hackers wird ein Virenprogramm auf vielen "ungeschützten" Computern im gesamten Netzwerk installiert, wodurch die "Zombie-Computer" auf die Zieladresse zugreifen können. In manchen Fällen wird die Zielressource mehr unzugänglich, da sie dem gleichzeitigen viel zu großen Zustrom von "Besuchern" nicht standhalten kann, in einfachen Worten "legt sich hin". Der Schutz vor DDoS-Angriffen ist eine Software, die solche anomalen Aktivitäten erkennt und herausfiltert. Wir bieten zuverlässigen Schutz vor DDoS-Angriffen auf alle unsere Server.

Welche Prozessoren werden verwendet?

NL - 2x Intel Xeon E5-2640V2
RU - 2x Intel Xeon E5-2680V2
USA - 2x Intel Xeon E5-2680V2
СA - 2x Intel Xeon E5-2680V2
LV - 2x Intel Xeon E5-2680V2
UA - 2x Intel Xeon E5-2680V2
MD - 2x Intel Xeon E5-2680V2
HK - 2x Intel Xeon E5-2680V2
DE - 2x Intel Xeon E5-2680V2
SK - 2x Intel Xeon E5-2680V2
CZ - 2x Intel Xeon E5-2680V2
GB - 2x Intel Xeon E5-2680V2
IL - 2x Intel Xeon E5-2680V2
TR - 2x Intel Xeon E5-2680V2
PL - 2x Intel Xeon E5-2680V2
BG - 2x Intel Xeon E5-2680V2
RO - 2x Intel Xeon E5-2680V2
IT - 2x Intel Xeon E5-2680V2
FI - 2x Intel Xeon E5-2680V2
HU - 2x Intel Xeon E5-2680V2

Rückzahlungsregel der Geldmittel

Wir erstatten das Geld zurück, wenn die Dienstleistung nicht vollständig erbracht wird, sondern nur beim Ausfüllen eines Antrags, bei dem eine Verifikation des Benutzers in Form einer Kopie des Reisepasses und eines ausgefüllten Antrags erforderlich ist.

Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden?
Fragen Sie uns und wir stellen die Antwort